spinning around
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Felted Booties
  Zu verkaufen
  Anleitung Filzpantöffelchen
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Sabines 'Mindful Knitting'
   Die wunderbare Angela
   Ohne yarnharlot keine Blogrunde!
   Claudias Wollmeisen-Blog
   Marias Linkliste
   Claudias wunderbare handgefärbte Garne


[Vor] [Zurück]
[Liste] [Zufall]
Powered by RingSurf!


http://myblog.de/spinningaround

Gratis bloggen bei
myblog.de





Point Edge Wrap

ist fertig. Und hat einfach nur Spaß gemacht.
Ich glaube, den strick ich nochmal.



Point Edge Wrap is ready and has been a lot of fun.

Wir waren ein paar Tage im Rheinland, und jetzt werden wir die nächsten vier Wochen Ferien geniessen, ich habe eine Menge einzumachen und auszuprobieren, und färben möchte ich auch, wenn ich ein paar WIPs endlich fertig gestrickt und gesponnen habe.

We have been at my parents' and are now at home, enjoying the summer break. I have canning plans (making elderberry juice for gelee this evening), try some new recipes, finish some knitting WIPs, spin some and dye a little bit.
11.8.09 20:11


Werbung


Sommer?

Wären wir nicht in den Pfingstferien in Südfrankreich gewesen, hätten wir bisher relativ wenig Sonne gehabt. Sehr häufig habe ich draussen eher ein frühherbstliches Gefühl: Licht, Kühle, Niederschlag. Naja.
Trotzdem sind bald Sommerferien - endlich!
Da wir ein paar Tage ins Rheinland fahren, habe ich neben den zur Zeit anstehenden (und total langweiligen) Auftragssocken das ideale Reiseprojekt angeschlagen:

den Point Edge Wrap von Debbie Bliss, kostenlose Anleitung hier .



Around here it's not very summerly. Still, our summer break begins next week, and I found the perfect travel knitting:
The Point Edge Wrap by Debbie Bliss. I use a two-ply silver-gray Gotland yarn, spun on my Ashford Joy. Garter stitch bliss with just a hint of lace and a real stash buster.

Ich verstricke hier eine zweifädige silbergraue Gotlandwolle, die ich auf meinem Joy gesponnen habe. Kraus rechts mit Lace-Andeutung die überhaupt keine Gehirnleistung erfordert, ein wunderbares Kleidungsstück und es wird viel Garn verstrickt. Wenn ich vor dem Urlaub damit fertig werde, schlage ich noch einen zweiten in dunkelgrün an...
25.7.09 20:40


Ach ja...

ich hab was vergessen: ich lasse das Toastbrot beim zweiten Mal jetzt immer nur 30 Minuten gehen (und nicht 45 Minuten wie im Rezept angegeben), damit es nicht aus der Form läuft.
Das Ergebnis sieht dann so aus:



I just took a perfect loaf of bread for toast/sandwiches out of the oven.

Allerdings gibt es einen Nachteil bei der Sache: ich kann den Meinen mit gekauften Toastbrot nicht mehr kommen. Und außerdem gebe ich Nina die Schuld.
7.7.09 20:27


Nix Bestrickendes...

sondern ein Nachtrag zum Spinntreffen gestern Abend in Buoch:
die Toastbrotbackform habe ichhier gekauft, und ich backe nach diesem Rezept, allerdings nehme ich ungefähr 350 Gramm Weizenvollkornmehl und 150 Gramm Weizenmehl Type 1050. Ich lasse den Teig nicht länger gehen als angegeben, sonst kann es passieren, dass er aus der Form läuft.

Die Schamottsteine für den Ofen gibt es hier.

Gutes Gelingen!
2.7.09 07:55


Neues

In den letzten Wochen bin ich kaum zum Stricken gekommen, und wenn, dann waren es lauter Projekte, die ich ohne Anleitung und mit vielen Unterbrechungen stricken konnte. Wir waren zwei Wochen im Urlaub, in Agde. Das ist ein Küstenort im Languedoc, und wie beim ersten Mal war es sehr entspannend, wunderbar für die Kinder, und wir hatten tolles Wetter.
Dort habe ich nicht nur zwei Paar Socken gestrickt, die absolut langweilig sind und deshalb nicht fotografiert wurden, sondern auch einen Simple Yet Effective Shawl (Ravelry link) für eine gute Freundin, die mir gerade sehr hilft.



I knitted this shawl, the
Simple Yet Effective Shawl (Ravelry link) on vacation in France.

Außerdem habe ich schon für den Ferien aus meiner handgesponnen Merino, die ich schon gezeigt habe, für meine Clara einen Schal und eine Mütze gestrickt.









This is what I knitted from my handpainted and handspun merino, which I showed earlier. It's for my sweet daughter Clara, and she loves it!

Im Winter habe ich angefangen, diese Spieluhr herzustellen, die ein Geschenk für meine Nichte werden soll. Sie kommt Ende Juli zur Welt, und es wurde Zeit, dass die Spieluhr fertig wird.



This music box will be a gift for my niece, who will be born at the end of July. I made the sewing in winter, but finished it now.

Ansonsten bin ich zur Zeit gerade entweder im Garten oder in der Küche - vor allem am Wochenende, da hab ich manchmal das Gefühl, ich koche und backe ohne Ende. Wenigstens komme ich ab und zu zum Spinnen.

I am being eaten up by my garden und by cooking and baking for my family. I spin a little bit, but I'm only knitting plain socks and a little bit of very basic stuff.
28.6.09 16:51


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung